Gesundheit

In der Nähe zu 1.300 Fälle von vaping-linked Krankheit identifiziert

(HealthDay)—Die Zahl der Amerikaner krank mit einer schweren Schädigung der Lunge gebunden zu dampfen einfach weiter steigenden US Gesundheit Beamten sagte am Donnerstag,.

„Als Okt. 8, 2019, 1,299 bestätigte und wahrscheinliche Verletzungen der Lunge Fällen im Zusammenhang mit der Nutzung der elektronischen Zigarette, oder vaping, Produkte berichtet von 49 Staaten, dem District of Columbia und den US Virgin Islands,“ die US-Centers for Disease Control and Prevention sagte in einer Erklärung. Das ist bis in 1.080 Fälle, die von der Agentur vor einer Woche. Die Zahl der Fälle so schwerwiegend, dass die Patienten, die gestorben sind, steigt ebenfalls: von 26 solcher Todesfälle in 21 Staaten haben sich nun schon gemeldet, ab 18 Todesfälle gemeldet, vor einer Woche.

Produkte mit tetrahydrocannabinol (THC) könnte ein wesentlicher Treiber hinter den Erkrankungen. In der letzten CDC-Pressekonferenz auf das Thema, Letzte Woche abgehalten, CDC principal deputy director Anne Schuchat, M. D., stellte fest, dass „die meisten Patienten berichten von einer Geschichte der Verwendung von THC-haltigen Produkten, und die meisten Patienten sind Männer und junge Menschen.“