Gesundheit

Warum stress und Angst sind nicht immer schlecht: Erwarte immer das Gefühl, glücklich und entspannt ein Rezept für Enttäuschung

Die Menschen denken im Allgemeinen, stress und Angst als negative Begriffe, sondern während beide stress und Angst erreichen können ungesunden Ebenen, Psychologen schon lange bekannt, dass beide sind unvermeidlich-und Sie spielen oft eine hilfreich, nicht schädlich, Rolle in unserem täglichen Leben, nach einem Vortrag auf der Jahrestagung der American Psychological Association.

„Viele Amerikaner fühlen sich jetzt betonte, über als gestresst und verunsichert, ängstlich. Leider durch die Zeit, jemand greift auf eine professionelle Hilfe, stress und Angst haben bereits gebaut, um ungesunde Niveaus,“ sagte Lisa Damour, PhD, einer privaten Praxis Psychologin, die auf der Tagung vorgestellt. Damour schreibt auch eine regelmäßige Kolumne für Die New York Times und ist Autor des Buches „Unter Druck: bei der Konfrontation mit der Epidemie von Stress und Angst bei den Mädchen.“

Stress tritt in der Regel, wenn die Menschen arbeiten am Rand Ihrer Fähigkeiten-wenn Sie schieben sich oder sind durch die Umstände gezwungen, sich zu Strecken jenseits der vertrauten Grenzen, nach Damour. Es ist auch wichtig zu verstehen, dass stress kann dazu führen, von beiden gute und schlechte Ereignisse. Zum Beispiel, gefeuert zu werden ist anstrengend aber so ist, bringt ein baby zu Hause zum ersten mal.

„Es ist wichtig für Psychologen zu teilen, unser wissen über stress mit, ein breites Publikum: stress ist eine Tatsache des täglichen Lebens, dass die Arbeit an den Rand unserer Fähigkeiten oft baut die Kapazitäten und das zu moderaten Maß an stress kann eine Ferro-Funktion, die dazu führt, höher als der Durchschnitt Widerstandsfähigkeit, wenn wir konfrontiert sind mit neuen Schwierigkeiten“, sagte Sie.

Angst, auch das wird einem unnötig schlechten Ruf, nach Damour.

„Als alle Psychologen wissen, Angst ist ein interner alarm-system, wahrscheinlich überliefert von evolution, dass macht uns auf Gefahren sowohl im außen-als — wie ein Fahrer ins schleudern in einer nahe gelegenen Gasse — und interne-wie wenn wir zögerten zu lange, und es ist Zeit, um loszulegen auf unsere Arbeit“, sagte Damour.

Betrachten Angst als manchmal hilfreiche und schützende erlaubt, die Menschen zu guten Gebrauch davon machen. Zum Beispiel, Damour, sagte Sie oft, erzählt der teenager, mit denen Sie arbeitet in Ihrer Praxis zu achten, wenn Sie beginnen zu fühlen, ängstlich Sie auf einer party, weil Ihre Nerven die Alarmierung Sie zu einem problem.

„Ebenso, wenn ein client-Aktien, dass Sie sich sorgen um eine bevorstehende Prüfung, für die Sie noch hat, zu studieren, bin ich schnell zu Ihr zu versichern, dass Sie die richtige Reaktion und Sie werden sich besser fühlen, sobald Sie hat die Bücher“, sagte Sie.

Das bedeutet nicht, dass stress und Angst können nicht schädlich sein, sagte Damour. Stress kann ungesund, wenn es sich um chronische (so dass für Sie keine Möglichkeit der Wiederherstellung) oder wenn es traumatisch ist (psychologisch katastrophal).

„In anderen Worten, stress verursacht Schaden, wenn es übersteigt jede Ebene, eine person kann angemessen aufnehmen oder erstellen psychologische Kraft“, sagte Sie. „Ebenso Angst wird ungesund, wenn seine alarm keinen Sinn macht. Manchmal fühlen sich die Menschen routinemäßig bestrebt, für überhaupt keinen Grund. Zu anderen Zeiten, wird der alarm ist völlig außer Verhältnis zu der Bedrohung, etwa wenn ein student hat eine Panikattacke über eine kleine quiz.“

Unbehandelte stress und Angst kann die Ursache für anhaltende Elend, aber auch dazu beitragen kann, eine Vielzahl von zusätzlichen psychologischen und medizinischen Symptome, wie Depressionen oder einem erhöhten Risiko von Herz-Kreislauf-Krankheit, nach Damour.

„Jeder, der das Gefühl überwältigt von stress sollten, wenn möglich, Maßnahmen ergreifen, um die seine oder Ihre Belastung und/oder um Hilfe von einem ausgebildeten Fachmann, um zu lernen, stress-management-Strategien. Für die Verwaltung von Angst, einige Leute finden Entlastung durch Arbeitsmappen, die Ihnen helfen, zu bewerten und eine Herausforderung Ihre eigenen irrationalen Gedanken. Wenn dieser Ansatz nicht erfolgreich ist, oder bevorzugter, eine ausgebildete professionelle sollte konsultiert werden“, sagte Damour. „In den letzten Jahren, Achtsamkeit Techniken haben auch erwies sich als ein wirksamer Ansatz zur Adressierung sowohl von stress und Angst.“

Damour forderte auch Psychologen nehmen eine aktive Rolle bei der Bereitstellung von counter-messaging zu dem, was Sie als „das Glück der Industrie,“ oder diejenigen, die wellness-Unternehmen, verkaufen die Idee, dass die Menschen fühlen sich ruhig und entspannt die meiste Zeit.

„Psychologen sind gut unter einer mehr gemessenen Ansatz für das nachdenken über die menschliche Erfahrung. Wir wollen unterstützen das Wohlbefinden, aber nicht die Messlatte, um glücklich zu sein fast alle der Zeit. Das ist eine gefährliche Idee, weil es ist unnötig und unmöglich“, sagte Sie. „Wenn Sie den Eindruck haben, dass Sie immer fröhlich sein, Ihre Tag-zu-Tag Erfahrung kann letztlich erweisen sich ziemlich Elend.“