Gesundheit

Wir wissen, bushfire Rauchen beeinflusst die Gesundheit, aber die langfristigen Folgen sind trübe

In früheren Jahren, die Australier könnten ausgesetzt gewesen Lauffeuer Rauch für ein paar Tage oder sogar eine Woche. Aber diese Buschfeuer-Saison ist extrem in jeder Hinsicht. Rauch haze hat nun regelmäßig vorgestellt im australischen Wetter-Berichte für mehrere Wochen, die sich über Monate in einigen Bereichen.

Was wir als Kurzzeit-Exposition, wir müssen jetzt anrufen medium-term exposure.

Gegeben dies ist ein neues Phänomen, das wir nicht sicher wissen, was bei längerer Exposition zu bushfire Rauch bedeuten könnte für die Zukunft Gesundheit. Aber hier ist, was Luftverschmutzung und Gesundheit Daten können uns über die möglichen harms, könnten wir uns vielleicht auf der Suche.

Kurzfristige Effekte

Wir wissen, dass schlechte Luftqualität ist mit sofortiger Wirkung, Gereizte Augen und Rachen, zu ernsteren Zwischenfällen erfordert Einlieferung ins Krankenhaus—besonders für Personen mit bestehenden Atemwegs-und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Nachdem der Rauch haze Treffer Melbourne am Montag, Krankenwagen Victoria, erfasst eine 51% Zunahme der Anrufe für Atembeschwerden.

Dies richtet mit australischen und internationalen Forschung über den akuten Wirkungen der Exposition gegenüber Lauffeuer Rauch.

Aber die langfristigen Effekte sind nicht so klar.

Langzeitfolgen: was wissen wir

Wenn man die langfristigen gesundheitlichen Folgen von Luftverschmutzung, greifen wir auf Daten aus stark belasteten Regionen, die normalerweise in Afrika oder Asien, wo die Menschen ausgesetzt sind, zu hohe Luftverschmutzung für die Jahre.

Es ist keine überraschung, dass die langfristige Exposition gegenüber Luftverschmutzung wirkt sich negativ auf die Gesundheit im Laufe Ihres Lebens. Es ist assoziiert mit einem erhöhten Risiko für verschiedene Krebsarten und chronischen Krankheiten, wie Atemwegs-und Herzerkrankungen.

Die Weltgesundheitsorganisation schätzt ambient air pollution trägt auf 4,2 Millionen vorzeitige Todesfälle weltweit pro Jahr.

Eine aktuelle Studie in China berichtet, die langfristige Exposition gegenüber einer hohen Konzentration ultrafeiner Partikel, genannt PM2.5 (die finden wir in der Lauffeuer Rauch) ist mit einem erhöhten Risiko für Schlaganfall.

Wir kennen auch die Dosis der Exposition wichtig ist. Also, je schlimmer die Verschmutzung, desto größer die Auswirkungen auf die Gesundheit.

Es ist wahrscheinlich, einige von diesen long-term-Effekte auftreten, wird in Australien, wenn längerer Buschbrände zu einer jährlichen Veranstaltung.

Experimentelle Studien

Beobachtungsstudien, wie die chinesische oben erwähnt, zeigen die langfristigen Auswirkungen auf die Gesundheit langfristige Exposition gegenüber Luftverschmutzung. Aber wir haben nicht wirklich irgendwelche Studien wie dieser folgende Populationen, die erlebt haben, dass die kurz – oder mittelfristige Exposition.

Erkunden Sie die gesundheitlichen Risiken von mehr begrenzte Exposition, können wir uns an experimentelle Daten aus der Zell-und Tier-Modellen.

Diese Studien Folgen der Modelle für Tage (short-term) oder Wochen (mittelfristig). Sie zeigen auch die Exposition gegenüber jeder Art von Luftverschmutzung—Verkehrslärm -, Buschfeuer, Holz oder Kohle Rauch ist schädlich für die Gesundheit.

Die Ergebnisse zeigen eine erhöhte Entzündung im Körper, und je nach Modell, eine erhöhte Inzidenz von Atemwegs-oder Herzerkrankungen.

https://www.youtube.com/embed/pXpuUV7dBh0?color=white

Was Lauffeuer Rauch?

Wir haben nicht eine Menge von experimentellen Daten über die Auswirkungen der Lauffeuer Rauch speziell, abgesehen von ein paar Studien an Zellen im Labor.

In meinem Labor haben wir festgestellt das Kurzfristige in-vitro – Effekte der Lauffeuer Rauch sind vergleichbar mit dem Rauchen von Zigaretten. Dies bedeutet jedoch nicht die langfristige heath Auswirkungen wären die gleichen.

Wenn wir darüber nachdenken, was das brennen während ein Buschfeuer—gras, Blätter, Zweige, Büsche und Bäume—es ist auch vernünftig zu zeichnen, die auf experimentellen Daten von Holz Rauch.

Holzrauch enthält mindestens 200 verschiedene Chemikalien; einige von Ihnen möglich Karzinogene.

In einer kleinen Studie mit zehn Probanden ausgesetzt waren, Holz Rauch für vier 15-Minuten-Zeiträume von über zwei Stunden. Danach werden die Teilnehmer erfahren eine erhöhte Zahl von Neutrophilen, einer Art von aggressiven weißen Blutzellen, die in beiden Lungen und Kreislauf. Die Konzentration von Feinstaub in der Holz Rauch war niedriger als die Ebenen, die wir gesehen haben, in Sydney.

Diese Kurzfristige Studien zeigen Lauffeuer Rauch ist giftig, und es ist diese Toxizität ist wahrscheinlich, um langfristige Wirkungen verursachen.

Eine rezension gefunden, die lebenslange Exposition gegenüber Holzrauch, zum Beispiel von der indoor-Heizungen, ist assoziiert mit einer 20% erhöhten Risiko, an Lungenkrebs zu erkranken. Aber es ist wichtig sich daran zu erinnern ist die langfristige Exposition; die Risiken im Zusammenhang mit mittelfristigen Exposition sind noch nicht bekannt.

Wie können wir diese Erkenntnisse?

Unter Daten aus einer Art von Luftverschmutzung und Ihre Anwendung auf verschiedene Schadstoffe—zum Beispiel den Vergleich der Rauch nur aus einer Art Holz, die Buschfeuer pollution—Komplex. Die Chemische make-up ist wahrscheinlich zu unterscheiden zwischen Schadstoffen, so dass wir vorsichtig sein müssen Extrapolation der Ergebnisse.

Wir müssen auch vorsichtig sein, über das wie übersetzen wir Ergebnisse aus Zell-und Tierstudien auf den Menschen. Verschiedene Menschen sind wahrscheinlich, um zu reagieren Lauffeuer Rauch anders. Unsere genetische make-up ist hier wichtig.

Und mit Variablen Faktoren wie, in welchem Alter die Exposition beginnt, wie lange es dauert, und anderen Faktoren, die wir ausgesetzt sind in unserem Leben (die nicht existieren in einer Petrischale), ist es schwierig festzustellen, wie viele Menschen in Gefahr sein, und wer im besonderen.

Suchen Sie nach der haze

Der menschliche Körper hat eine Bemerkenswerte Fähigkeit zur Bewältigung der Luftverschmutzung. Es scheint, unsere Gene schützen uns vor einige der toxischen Wirkungen von Rauch einatmen.

Aber dies bedeutet nicht, wir sind immun gegen die Wirkung der Lauffeuer Rauch; genau das können wir tolerieren einen bestimmten Betrag.

So würde ein einmal in einer Lebenszeit-medium-term exposure haben eine chronische Wirkung? Im moment gibt es keine Möglichkeit, dies zu beantworten.

Wenn aber, wie viele Menschen Angst, dieses medium term exposure wird eine regelmäßige Veranstaltung werden, könnte es den Einstieg in das long-term exposure sehen wir in einigen Ländern, wo die Menschen ausgesetzt sind, eine schlechte Luftqualität für die meisten des Jahres. In diesem Szenario gibt es klare Beweise, die wir dann zu einem höheren Risiko von Krankheit und VORZEITIGEM Tod.