Persönliche Gesundheit

Einfacher Bluttest könnte besser Vorhersagen, sowohl für Nieren-und Herz-Kreislauf-Risiko

Forscher haben einen besseren Weg gefunden, um zu testen für Nieren-Krankheit mit einem einfachen Blut-test, ist erschwinglich und obwohl es verfügbar ist, in NHS-Labors ist noch nicht weit verbreitet.

In einer Studie, die heute veröffentlicht in Nature Medicine und der Leitung der Universität von Glasgow, Forscher haben gezeigt, dass ein einfacher Bluttest—das könnte leicht angenommen werden, routinemäßig in der NHS—ist eine bessere Methode der Messung der Nieren-und Herz-Kreislauf-Erkrankungen Risiko, denn es bietet eine präzisere Diagnose und könnte zu besseren Ergebnis für den Patienten.

Chronische Niere-Krankheit-gekennzeichnet durch allmähliche Verlust der Nierenfunktion im Laufe der Zeit, ist weit verbreitet und betrifft rund 10% der Bevölkerung. Es ist auch im Zusammenhang mit der vorzeitigen Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Mortalität und seltener fortschreitet, um den Punkt, wo die Patienten benötigen Dialyse oder eine Nierentransplantation.

Bei den Patienten mit Chronischer Niereninsuffizienz Verringerung des Risikos von Herz-Kreislauf-Erkrankung stützt sich auf eine genaue Diagnose, Erkennung von Risiken und die frühzeitige Identifikation und Behandlung von Risikofaktoren.

Dr. Jennifer Lees, der von der University of Glasgow, Institute of Cardiovascular and Medical Sciences, sagte: „Unsere Studie unterstreicht, wie wichtig die Nierenfunktion für unsere Allgemeine Gesundheit, da die nachlassende Nierenfunktion kann dazu führen, ein erhöhtes Risiko für ein kardiovaskuläres Ereignis.

„Unsere Ergebnisse zeigen, dass die Patienten würden profitieren von der zusätzlichen prädiktiven Wert mit einem test genannt die cystatin-C-test. Wir hoffen, dass es angenommen als die primäre Methode für die Diagnose von Chronischen Nierenerkrankungen—besonders für jene Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen Risikofaktoren wie diabetes, Bluthochdruck oder übergewicht.“

Paddy Mark, Professor für Nephrologie, fügte hinzu: „Für einen relativ geringen Kosten—etwa £2,50 pro test können die ärzte verwenden diesen test, um zu gewinnen ein viel klareres Verständnis von einem Patienten die Nieren-Gesundheit, sowie Herz-Kreislauf-Risiko. Mit diesem wissen können die ärzte erkennen und behandeln von Risikofaktoren früher und hoffentlich mehr Leben retten in den Prozess.“

Die Studie verwendete Daten von über 400.000 Patienten in der UK Biobank und sah Sie an drei verschiedenen Nierenfunktion tests für eGFR geschätzte glomeruläre Filtrationsrate zu bestimmen, die die meisten klinisch informativ für die Vorhersage von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Mortalität.

Mit Hilfe von statistischen Modellen, um die Ergebnisse vergleichen zu können, bestimmten die Forscher die cystatin-C-Formel, der beste zur Vorhersage von Herz-Kreislauf-Risiko im Vergleich zu den traditionell verwendeten serum-Kreatinin-Methode.

Cystatin-C-Test war in den NHS seit über 10 Jahren und hat eine Reihe potenzieller Vorteile gegenüber dem serum-Kreatinin und wird gedacht, um eine empfindlichere Messung zur Abschätzung der Nierenfunktion. Allerdings cystatin C ist etwa 10 mal teurer als das serum-Kreatinin bei £2,50 pro test, verglichen mit £0,25 für das serum-Kreatinin. Derzeit cystatin c ist nur in hoch spezialisierten Einstellungen und ist nicht in allen Krankenhäusern.

Dr. Lees fügte hinzu: „Trotz der Empfehlung des National Institute for Health and Care Excellence (NICE), die Messung von cystatin C noch nicht weit verbreitet in der klinischen Praxis, die vermutlich im Zusammenhang mit der Unsicherheit um den Mehrwert ein teurer test.

„Wir hoffen, dass unsere Studie zeigt, dass die Annahme dieser einfache test würde ärzte mit einer Präzision-Medizin-Diagnose für Nieren-und Herz-Kreislauf-Risiko.“