Gesundheit

Alles ist nicht gut: Kinder können erzählen, wenn die Eltern unterdrücken Ihre stress –

Stress ist Häufig in einem familiären Umfeld, vor allem, wenn die Menschen verbringen so viel Zeit zusammen, unter stay-at-home Maßnahmen gemeint, um zu verlangsamen die Ausbreitung von COVID-19. Neue Forschung findet, dass die Eltern das unterdrücken von Gefühlen der Belastung, die um Ihre Kinder können tatsächlich übertragen diese Gefühle auf die Kinder.

In einem Papier veröffentlicht im Journal of Family Psychology, Sara Waters, assistant professor bei Washington State University Department of Human Development, und Ihre Kollegen untersuchten Interaktionen zwischen Eltern und Kindern im Alter zwischen sieben und 11. Sie fanden heraus, dass Kinder hatten eine körperliche Reaktion, wenn Eltern versucht haben, sich zu verstecken Ihre Gefühle.

„Wir zeigen, dass die Reaktion geschieht unter der Haut“, sagte Waters, der entsprechende Autor auf dem Papier. „Es zeigt, was passiert, wenn wir sagen, Kinder, dass wir uns gut, wenn wir es nicht sind. Es kommt von einem guten Platz; wir wollen nicht betonen Sie aus. Aber wir tun das genaue Gegenteil.“

Die Forscher untersuchten 107 Eltern, fast die Hälfte davon waren Väter und Ihre Kinder. Sie haben baseline-Messungen von Eltern und Kind, und bat jeden um eine Liste der top fünf Themen, die verursacht den Konflikt zwischen Ihnen. Dann trennten sich die Eltern von Kindern und gefragt, jeder Elternteil zum durchführen einer anstrengenden Aktivitäten, wie den öffentlichen Raum, die zu aktivieren die physiologische stress-Antwort-system.

Als Nächstes, mit den Eltern entsprechend betonte, Sie brachte das Kind zurück und bat Sie zu einem Gespräch über das Thema, das auf Rang höchsten auf Ihre beiden Konflikt-Listen. Die Hälfte dieser Eltern wurden gebeten, Ihre Emotionen zu unterdrücken, die während dem Gespräch.

Die Interaktionen wurden alle gefilmt und erzielte durch Dritten Zuschauer, der nicht wusste, die Eltern wurden in die Gruppe. Die Eltern und Kinder hatten auch sensoren am Körper Messen den physiologischen Reaktionen.

Sie fanden heraus, dass für die Gruppen, die Unterdrückung von Emotionen, sowohl Eltern als auch Kinder hatten, weniger warmherzig und engagiert mit einander.

„Das macht Sinn für eine übergeordnete abgelenkt, indem Sie versuchen, um Ihre stress versteckt, aber die Kinder sehr schnell änderte sich Ihr Verhalten der Muttergesellschaft,“ sagte Waters. „Also, wenn Sie gestresst sind und einfach sagen, ‚Oh, ich bin in Ordnung“, dass nur macht Sie weniger zugänglich für Ihr Kind. Wir haben festgestellt, dass der Kinder aufgegriffen und erwidert, die zu einer sich selbst erfüllenden Dynamik.“

In der Studie, die Mütter in der Kontrollgruppe, die nicht übertragen Ihren stress an Ihren Kindern. Aber für die Mütter gebeten, Ihre Emotionen zu unterdrücken, Ihre Kinder zeigten mehr Anzeichen von stress, sowohl physiologisch als auch extern. Es war nicht das gleiche für Väter.

„Wir fanden, dass Mütter und Väter waren anders“, sagte Waters. „Wir waren auf der Suche für eine physiologische Reaktion, aber es war nicht ein entweder in der Steuerung oder der experimentellen Bedingung, in denen Väter übertragen stress zu Ihren Kindern.“

„Wir denken, dass die Väter nicht die übertragung Ihrer stress unterdrückt werden kann, weil oft auch Väter neigen dazu, Ihre Emotionen zu unterdrücken um Ihre Kinder mehr als Mütter tun“, sagte Waters. „Die Kinder haben Erfahrung mit Ihrem Vater zu sagen, die Dinge sind in Ordnung, auch wenn Sie es nicht sind. Aber es war mehr abnorme zum Kinder sehen Ihre Mutter unterdrückt Ihre Emotionen und Sie reagierte darauf.“

Je mehr außer Kontrolle fühlen sich die Eltern, und bei einer weltweiten Pandemie, das Gefühl ist wahrscheinlich noch verschärft, je stärker Sie einen Impuls haben, versichern Ihren Kindern, dass alles ok ist.

„Die Forschung zeigt, dass es angenehmer ist, damit Kinder Ihre Gefühle geehrt, als nur gesagt“ Es wird in Ordnung sein,'“ sagte Waters.

Zum Beispiel, wenn ein Kind sagt, Ihre Eltern nervt es nicht, um zu sehen, Ihre Freunde mehr, nicht sofort versuchen, um dieses problem zu beheben, sagte Waters.

„Einfach nur sitzen mit Ihnen und geben Ihnen eine chance zu regulieren, diese Emotionen auf Ihre eigenen“, sagte Sie. „Versuchen Sie nicht, um zu zeigen, dass Sie frustriert sind mit Ihnen und lösen Ihr problem. Und versuchen, das gleiche zu tun für sich selbst, geben sich selbst die Erlaubnis zu sein, frustriert und emotional.“

Waters sagte, Ihre größte Angst mit dieser Studie wird dazu führen, dass Eltern mehr stress.