Gesundheit

‚Back to school asthma“ im Zusammenhang mit Verdreifachung der rate von Gesundheit service-Termine: Bedingung scheint besonders betreffen unter 5s und Jungen, monitoring-Daten für England zeigen

‚Back to school asthma‘ — einen saisonalen Höhepunkt in Fällen im Zusammenhang mit dem Beginn des Schuljahres im September-ist verbunden mit einer Verdreifachung der rate der Hausarzt (GP) Termine in England, zeigt die Forschung online veröffentlicht in der Journal of Epidemiology & Community Health.

Das Phänomen scheint vor allem bei den unter 5 Jahren und Jungen, nationalen monitoring-Daten zeigen.

Die Prävalenz von asthma und assoziierten Todesfälle und die Nutzung von Gesundheitsdienstleistungen in Großbritannien sind gedacht, um das höchste in der Welt. Und „back to school asthma“ – Konten für bis zu einem Viertel der schweren Anfälle der Zustand, in viele Länder der nördlichen Hemisphäre.

Aber es ist nicht klar, wo der daraus resultierende Druck Punkte auf Gesundheitsversorgung könnte. In einem Versuch, um herauszufinden, analysierten die Forscher routine-monitoring-Daten für Hausarzt-Konsultationen über eine Verschlechterung von asthma, sowohl innerhalb als auch außerhalb der normalen praxiszeiten, sowie die damit verbundene Besuche von Krankenhaus-Notfall-Abteilungen, die zwischen 2012 und 2016.

Sie blickte auf die Uhr-und geschlechtsspezifischen trends für 0-4 und 5-14-jährigen, die für die letzten vier Wochen von den Sommerferien bis zu den ersten 6 bis 7 Wochen des herbstsemesters.

Alle drei Quellen der Daten angegeben ähnlichen Alters und Geschlechts-spezifische Muster, die mit der Nutzung von Gesundheitsdiensten für asthma bis zu 2,4-mal höher bei den Jungen in beiden Altersgruppen als bei den Mädchen.

Die höchste rate an asthma-Fällen wurde bei 5-bis 14-jährigen Jungen für jede der drei Dienstleistungen.

Raten von GP in Stunden Termine für asthma fiel während der Schulferien, gefolgt von einem Anstieg in den ersten zwei bis drei Wochen jeweils im Herbst die Hälfte Begriffen, mit den schärfsten Anstieg zu Beginn des Schuljahres im September.

Muster für GP out-of-Stunden-Dienste waren ähnlich denen der in Stunden-Beratung. Und Notfallmedizin-Abteilung Besuche für die Verschlechterung des asthma auch Ihren Höhepunkt zu Beginn des Schuljahres für beide Altersgruppen.

Über den gesamten Untersuchungszeitraum die Durchschnittliche Verzögerung zwischen dem Beginn des Schuljahres und die ‚back to school‘ – Effekt variiert für jedes der Jahre, Anfang wie Ende, als 17 Tage später und so früh wie 7 Tage zuvor.

Aber nach Berücksichtigung dieser jährlichen Schwankungen und sex Unterschiede, die täglich in Stunden Konsultation rate der Verschlechterung der Anfälle von asthma wurde mehr als drei mal so hoch wie in der back to school Zeit, als Sie während der Sommerferien für Kinder bis zum Alter von 4 Jahren. Und es war 2,5-mal so hoch für 5-14-jährige.

Für den GP von Stunden Konsultationen, die Preise waren etwa doppelt so hoch für beide Altersgruppen.

Keine solche offensichtliche peaks zu sehen waren Kinder im Alter von 15 Jahren und älter.

Dies ist eine beobachtende epidemiologische Studie, und als solche, können nicht etablieren verursachen. Die Codierung angewandt, um surveillance-Daten können variieren in der Qualität, erklären die Forscher. Und es kann schwierig sein, genau zu diagnostizieren asthma bei kleinen Kindern, weil der Reihe von anderen Faktoren als produzieren können ähnliche Symptome von Atemwegserkrankungen aus.

Aber die sehr große Anzahl von Kindern untersucht, die über mehrere Jahre Gewicht verleiht, um die Ergebnisse, sagen die Forscher, die vermuten, dass mehrere Faktoren sind vermutlich beteiligt sein.

Dazu gehören Veränderungen in der Wetter, der Luftverschmutzung, der stress beginnt ein neues Schuljahr und saisonal erhöhte zirkulierende Viren, insbesondere rhinovirus, welches eine Rolle bei der Verschlechterung der kindheit asthma.

„Die zugrunde liegende ätiologie [‚back to school‘] asthma ist Komplex und neben den bewährten Beitrag für Infektionen der Atemwege, Umwelt-Determinanten einbezogen werden können: die Rolle der Pilz-Sporen (die Karte herbstlich Saisonalität) könnte ein Bereich für zukünftige Forschungsarbeiten zur Untersuchung der ätiologie und ermitteln so mögliche zukünftige Interventionen“, vermuten die Forscher.

„Diese Ergebnisse unterstützen die Notwendigkeit weiterer vermeidbarer Arbeit zu verringern, die Auswirkungen der [nach der Schule] asthma in den Kindern,“ Sie schließen.