Gesundheit

Einen Anhaltspunkt zu stoppen coronavirus: zu Wissen, wie die Viren anpassen, die von Tieren auf den Menschen

Wie das neuartige coronavirus death toll mounts, es ist natürlich zu sorgen. Wie weit wird dieses virus eine Reise durch die Menschheit, und konnte anderen solche Viren entstehen scheinbar aus dem nichts?

Mikrobielle ökologen, die ein Studium der Ursprünge der neue mikrobielle Spezies, wir möchten Ihnen eine Perspektive.

Als Folge des anhaltenden Entwaldung, „Buschfleisch“ Jagd auf wilde Tiere und Fürsorge für unsere Haustiere, die neuartigen coronavirus wird sicherlich nicht der Letzte tödliche virus von wilden Tieren, Menschen zu infizieren. In der Tat, wilden Arten der Fledermäuse und Primaten gibt es zuhauf in-Viren, eng verwandt mit SARS und HIV, beziehungsweise. Wenn Menschen interagieren mit wilden Tierarten, die Krankheitserreger, die Ihren Wohnsitz in diesen Tieren kann übergreifen auf den Menschen, manchmal mit tödlichen Auswirkungen.

Keine neue virus, das unter der Sonne?

Die meisten „emergent“ Viren, die neu sind, auf den Menschen sind regelmäßige Bewohner der anderen Arten. In einigen Fällen, das Tier hosts erreicht haben, eine friedliche Koexistenz mit Ihren Viren, wie im Fall der Fledermäuse. In anderen Fällen werden die Viren so tödlich in Ihrer wilden Tier-hosts, wie in uns, als mit Schimpansen und Ihrer Immunschwäche-Viren. Menschliche Aktivitäten haben zu einem Anstieg der rate von Nebenwirkungen von wilden Tier-Viren, die in unsere Arten, insbesondere von Fledermäusen.

Entwaldung gebracht hat, die Fledermäuse, näher an menschlichen Siedlungen, was sich in wiederkehrenden Ausbreitung von Ebola von Fledermäusen auf den Menschen in sub-Sahara-Afrika. Der Handel mit wilden Tieren brachte uns SARS, wenn die Fledermäuse infiziert Zibetkatzen in Gefangenschaft in einem live-Tiermarkt als mit dem virus. Zutiefst, jagen die Schimpansen in Kamerun brachte Menschen mit HIV über einem Jahrhundert, wahrscheinlich durch einen Unfall im Umgang mit einem infizierten Kadaver.

Andere neuere auftauchende Viren zu uns kommen, von Fledermäusen durch unsere heimischen Tiere. Hendra-und Nipah-virus schwappte im Jahr 1994 von Flughunden, durch Pferde und Schweine von 1999, beziehungsweise. Im Jahr 2012 wird das MERS-virus sprang auf den Menschen aus Kamele, die ursprünglich infizierten Fledermäuse mehreren hundert Jahren. Fürsorge für unsere Pferde und Kamele‘ Schnupfen war dafür verantwortlich, uns Hendra-und MERS.

Weiter in die Vergangenheit, die Wissenschaftler haben festgestellt, dass landwirtschaftliche und häusliche Tiere geliefert, die uns unseren die meisten tödlichen Krankheitserregern. Zum Beispiel, die Pocken breiteten sich aus Kamelen, und Masern zu uns kam, von Vieh, sowohl vor vielen Jahrhunderten. Diese virus-Infektionen wurden nicht ein Blitz in der Pfanne, sondern blieb bei uns und infiziert die meisten Menschen als Kinder bis in die jüngste Vergangenheit. Wenn nicht für die Impfstoffe, die diese Viren wäre noch eine routine und tödliche Teil der kindheit.

Während Wissenschaftler noch nicht wissen, die Spezies, Herkunft des neuen coronavirus, ist es nicht überraschend, dass es entstand ein Markt mit einer erstaunlichen Vielfalt von lebenden Tieren.

Wie weit wird der Roman coronavirus verbreitet?

Wissenschaftler quantifizieren die Fähigkeit des virus, sich zu verbreiten, die von der Statistik R0, welche Maßnahmen die Durchschnittliche Anzahl der Personen je ansteckend person infiziert. Wenn jede Person, die von einem virus infiziert, mehr als eine person (R0>1), kann sich der virus auf unbestimmte Zeit. Ein glücklicher outcome-Ergebnisse bei jeder infizierten person infiziert, weniger als eine person (R0<1), im Durchschnitt. Solche Viren können sich verbreiten, kurz, in die Menschen, aber schließlich verschwinden aus der menschlichen Bevölkerung.

Im moment ist der Roman coronavirus übertragen wird, bei einer R0 rund 1.4-2.5, was bedeutet, dass es könnte weiter zu verbreiten, auf unbestimmte Zeit. Zum Vergleich, der saisonalen influenza-Viren haben eine median-R0 von 1.28, eine rate, die es Ihnen erlaubt, zu verbreiten, die jedes Jahr rund um den Globus.

R0 ist ein dynamischer parameter, die sich rasch ändern können. Die übertragungsrate ändern können nach oben als Ergebnis der virus-evolution und Anpassung an den Menschen, oder nach unten durch Veränderungen im menschlichen Verhalten und Technologie.

Zum Beispiel, in der letzten westafrikanischen Ebola-Ausbruch, der virus verbreitet sich von Mensch zu Mensch, um schließlich zu infizieren, die über 28.000 Menschen. In dieser Zeit, die das virus entwickelten, um sich besser an verbundenen menschlichen Zellen, während immer schlimmer in der Befestigung zu den Zellen der Fledermäuse. Dieses human-angepasste Linie ausstarben, als die westafrikanischen Ebola-Ausbruch beendet. Der Roman coronavirus könnte möglicherweise Folgen und Anpassung an den Menschen, wodurch seine Durchlässigkeit.

Verhalten ändern in der Menschen reduzieren können virus-übertragung

Menschen Bekämpfung der Auswirkungen von viralen evolution durch Verhaltensänderungen reduzieren die virus-übertragung. Zum Beispiel, wenn SARS zum ersten mal auftrat, es verbreitete sich schnell, mit einem hohen R0, was schließlich zu 8,098 Fällen und 774 Todesfälle weltweit.

Aber SARS hat nicht das Recht, Sachen zu verbreiten, auf unbestimmte Zeit. Es wurde bald klar, dass infizierte Personen wurden nicht ansteckend, bis Sie angezeigt, die frühen Symptome wie schwere Kopfschmerzen und Myalgie. So infizierten Menschen könnte leicht diagnostizieren sich selbst und schauen Sie in ein Krankenhaus, bevor Sie infizieren jeden. Daher R0 sank auf weniger als 1, was dafür sorgt Tilgung.

Wie SARS, Ebola ist schrecklich tödlich und ansteckend, und hat auch nicht das Zeug für die Persistenz beim Menschen. Ebola breitet sich durch den Kontakt mit Körperflüssigkeiten von einer infizierten Person, kann aber nicht verbreitet werden, in einem Abstand von niesen oder Husten.

Die Beerdigung Traditionen von West-Afrikaner trugen wesentlich zu den frühen und raschen Ausbruch des virus, wie die Mitglieder der Familie direkt behandelt den Körper des Verstorbenen. Wenn die Menschen begonnen, die Vermeidung von Kontakt mit Körperflüssigkeiten von infizierten, entweder mit lebenden oder Verstorbenen Ebola-s übertragungsrate eingebrochen, um eine R0<1. Die R0 von Ebola verringerte sich durch änderungen im Verhalten, selbst in den meisten ländlichen Dörfern, ohne die Vorteile der neu entwickelten Therapien und Impfstoffe.

So weit, es scheint, Wissenschaftler und Mitarbeiter im Gesundheitswesen möglicherweise nicht so viel Glück mit dem neuartigen Corona-Virus bestätigt, denn es ist übertragbar, noch bevor Symptome auftreten. Jedoch, die übertragung wird sicherlich reduziert werden, wenn wir Folgen vertraut Protokolle zur Verhinderung von Erkältung und Grippe-Infektionen, solche wie selbst-Quarantäne,Händewaschen und generell die Vermeidung anderer Keime.

Darüber hinaus Verhaltensmodifikation

Medizinische Technologie können Lösungen für die Zukunft. Eine vielversprechende Bemühungen ist eine portable detection kit. Die VereCoV detection kit können erkennen und unterscheiden zwischen drei Coronaviren, SARS, MERS und 2019-nCoV innerhalb von nur zwei Stunden. Langfristige technologische Bemühungen kann schließlich auch medikamentöse Therapien und Impfungen.

Die Anteile für die mit dem neuartigen coronavirus sind hoch. Wenn die Gesundheit der Beamten reduzieren können virus-übertragung in Richtung R0<1 durch änderungen im Verhalten oder der Technologie, erreichen wir vielleicht die Ausrottung als Global zu sehen in SARS und zumindest lokal in Ebola.