Gesundheit

Entfernung auf der transplantationseinheit und der Wahrscheinlichkeit betrachtet wird, ist für die transplantation

In einer Studie des Südöstlichen US-Patienten während der Dialyse, die Distanz zwischen a patient ‚ s residence, zu der nächsten Transplantation-center offenbar nicht auf den Zugang zu frühen Schritte in der Nieren-transplantation-Prozess. Die Ergebnisse erscheinen in einer bevorstehenden Ausgabe der CJASN.

Für eine Nieren-transplantation, müssen Patienten nach einer Transplantation Zentrum für medizinische Auswertung, meistens aus einer Dialyse-Einrichtung. Stand der Forschung deutet darauf hin, dass die Entfernung, die ein Mensch zurücklegen muss, um zu erreichen, Transplantations-center könnte eine Barriere für den Verweis.

Um zu untersuchen, Laura J. McPherson, MPH, Rachel E. Patzer, Ph. D., MPH, (Emory University School of Medicine) und Ihre Kollegen untersuchten, ob eine kürzere Strecke von Patienten mit Aufenthalt auf einer transplantationseinheit erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass der Verweis und die Einleitung einer Transplantation evaluation einmal genannt.

Für die Studie, die Forscher untersucht, Informationen über die Erwachsenen, die begann die Behandlung für Nierenversagen zu jedem Georgia, North Carolina oder South Carolina Dialyse-Anlage von 2012 bis 2015.

Unter 27,250 Patienten, 9,582 (35%) wurden nach einer transplantationseinheit innerhalb von 1 Jahr von Dialyse-Initiierung, und unter diejenigen verwiesen, 58% initiierten Auswertung innerhalb von 6 Monaten nach überweisung. Obwohl die Patienten Leben, die hinterste (>90 km) im Vergleich mit der kürzesten (<15 Meilen) Entfernung von Transplantationszentren hatten 13% und 11% niedriger likelihoods von Empfehlungs-und Bewertung-initiation, bzw. die Assoziationen waren statistisch nicht signifikant.

„Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass der Abstand von patient POSTLEITZAHL, um die nächste transplant center ist möglicherweise nicht die treibende Kraft der Zugriff auf die frühen Schritte in der Nieren-Transplantations-Prozess, Weiterleitung und Auswertung der initiation, unter den Patienten in den Südosten der USA“, sagte McPherson. „Andere, nicht gemessene Faktoren, die in das genre der Strecke, wie Reisezeiten und Verkehrsmitteln, haben möglicherweise einen größeren Einfluss auf diese frühen Schritte und sollte weiter untersucht werden. Zukünftige Studien außerhalb der Südosten der USA sollte auch getan werden, um zu beobachten, ob es ähnliche Erkenntnisse über geografische Regionen.“

Ein begleitender Leitartikel stellt fest, dass die Ergebnisse wahrscheinlich gelten landesweit in den Vereinigten Staaten, aber sollte bestätigt werden, in anderen geographischen Regionen und in den internationalen Einstellungen.