Gesundheit

Expert US-panel entwickelt NIH-Richtlinien für die Behandlung für COVID-19

Ein Gremium der US-ärzte, Statistiker und andere Experten entwickelt Richtlinien für die Behandlung für coronavirus Krankheit 2019 (COVID-19). Diese Richtlinien, vorgesehen für medizinische Einrichtungen, basieren auf veröffentlichten und vorläufigen Daten und die klinische expertise der Referenten, von denen viele an vorderster Front sind Kliniker Pflege für Patienten, die während der schnellen Entwicklung der Pandemie. Die Leitlinien sind online veröffentlicht (COVID19treatmentguidelines.nih.gov) und wird Häufig aktualisiert werden, sobald neue Daten veröffentlicht in peer-reviewed wissenschaftliche Literatur und andere maßgebliche Informationen entsteht.

Die Leitlinien betrachten wir zwei große Kategorien von Therapien, die derzeit von den Dienstleistern im Gesundheitswesen für COVID-19: Virostatika, die möglicherweise Ziel der coronavirus direkt und host-Modifikatoren und immun-basierte Therapien, die möglicherweise Einfluss auf die Immunantwort auf das virus oder das Ziel des virus.

Das Gremium Schlussfolgerungen über die Behandlung von COVID-19 mit verschiedenen Agenten, fallen in diese zwei Klassen von Therapien destilliert werden in der Zusammenfassung Empfehlungen. Anschließend wird das Dokument liefert hintergrund-Informationen zu jedem agent—wie klinische Daten über seine Verwendung, laufende klinische Studien und der bekannten Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten—das bildet die Grundlage für die Empfehlung. Tabellen kurz auf die gleichen Informationen.

Die Richtlinien beschreiben auch die Bewertung und stratifizierung von Patienten auf Basis Ihres Risiko der Infektion und Schweregrad der Erkrankung. Die Empfehlungen in diesem Abschnitt Adresse best practices für die Verwaltung von Patienten in verschiedenen Stadien der Infektion, zum Beispiel:

  • Ambulante Patienten, die entweder asymptomatisch oder haben leichte bis moderate Symptome und selbst-Isolierung
  • Stationäre Patienten mit schweren Krankheiten oder kritische Krankheit

Besondere überlegungen für schwangere Frauen und für Kinder, die infiziert sind, sind ebenfalls enthalten.

Einen umfassenden Teil der Leitlinien befasst sich mit einer Reihe von überlegungen für den Kliniker Pflege für die kritisch kranke hospitalisierten Patienten. Dieser Abschnitt enthält mehrere Empfehlungen für die Patienten benötigen, Intensivmedizin, einschließlich Infektion-Kontrollverfahren, hämodynamische und ventilatorische Unterstützung und eine medikamentöse Therapie.