Gesundheit

Fettabsaugung Vorteile, die Frauen mit Lipödem

(HealthDay)—Fettabsaugung verbessert die Qualität des Lebens für Frauen mit Lipödem, laut einer Studie veröffentlicht in der Dezember-Ausgabe von Plastische und Rekonstruktive Chirurgie.

Anna-Theresa Bauer, M. D., von der Technischen Universität München in Deutschland, und Kollegen führten eine online-Befragung von 209 weibliche Patienten (Durchschnittsalter, 38.5 Jahre) mit Lipödem, die durchgemacht hatten Tumeszenz-Liposuktion zu verstehen, die Erfahrungen von Frauen mit dem Beginn und Fortschreiten der Krankheit.

Die Forscher fanden heraus, dass die meisten Teilnehmer bemerkt, eine erste manifestation der Erkrankung im Alter von 16 Jahren. Die Diagnose nahm einen Mittelwert von 15 Jahren. Die Mehrheit der Patienten berichtete, dass die Fettabsaugung führte zu einer signifikanten Reduktion von Schmerz, Schwellung, Zärtlichkeit, und leichte Blutergüsse. Die Prävalenz der Hypothyreose (35,9 Prozent) und depression (23 Prozent) war höher als die Durchschnittliche Prävalenz in der deutschen Bevölkerung. Die Befragten hatten eine niedrige Prävalenz von sowohl Typ-1 – (1,4 Prozent) und Typ 2 (1%) diabetes. Fast ein Viertel der Lipödem-Patienten hatten eine Migräne-Diagnose (22,5 Prozent) und zwei Drittel der Befragten (68.1 Prozent) sagte, die Häufigkeit und/oder Intensität von Migräne-Attacken deutlich zurückgegangen nach der Fettabsaugung.