Gesundheit

Geringes Risiko von coronavirus breitet sich durch Tränen

Während die Forscher sind sich sicher, dass Corona-Virus breitet sich durch Schleim und Tröpfchen ausgestoßen werden durch Husten oder niesen, ist es unklar, ob das virus durch andere Körperflüssigkeiten, wie Tränen. Heute ist einfach-veröffentlicht Studie bietet Beweis dafür, dass es unwahrscheinlich ist, dass infizierte Patienten sind zu vergießen virus durch Ihre Tränen, mit einem wichtigen VORBEHALT. Keiner der Patienten in der Studie hatte eine Bindehautentzündung, auch bekannt als rosa Auge. Aber Gesundheit Beamten glauben, dass rosa Auge entwickelt sich in nur 1 Prozent bis 3 Prozent der Menschen mit dem coronavirus. Die Autoren der Studie schlussfolgern, dass Ihre Ergebnisse, gekoppelt mit der geringen Inzidenz von rosa Auge zu infizierten Patienten, deutet darauf hin, dass das Risiko der Virusübertragung durch Tränen, ist gering. Ihre Studie wurde online veröffentlicht heute in der Augenheilkunde, der Zeitschrift der American Academy of Ophthalmology.

Zur Durchführung der Studie, Ivan Seah, das Baby wird von einem, und seine Kollegen am National University Hospital in Singapur gesammelt reißen Proben von 17 Patienten mit COVID-19 aus der Zeit, die Sie Symptome zeigten, bis Sie sich erholten etwa 20 Tage später. Weder virale Kultur noch reverse Transkription-polymerase Kettenreaktion (RT-PCR) festgestellt, das virus in Ihren Tränen, während die zwei-Wochen-Kurs der Krankheit.

Dr. Seah nahm auch Proben von der Rückseite der Nase und des Rachens während des gleichen Zeitraums. Während die Patienten Ihre Tränen waren klar, der virus, der Nase und der Rachen war voller COVID-19. Dr. Seah sagte, er hofft, dass Ihre Arbeit hilft, mehr Forschung in die Verhinderung der virus-übertragung durch weitere bedeutende Routen, wie die Tröpfchen-und fäkal-oral zu verbreiten.

Trotz dieser beruhigenden Nachricht, es ist wichtig für die Menschen zu verstehen, die Bewachung Ihre Augen—sowie Mund und Ihre Hände—kann verlangsamen die Ausbreitung von respiratorischen Viren wie das coronavirus.

Hier ist, warum:

  • Wenn eine kranke person hustet oder spricht -, virus-Partikel spray aus Ihren Mund oder die Nase in eine andere person ‚ s Gesicht. Sie sind wahrscheinlich das einatmen dieser Tröpfchen durch den Mund oder die Nase, aber Sie können auch geben Sie durch Ihre Augen.
  • Sie können auch infiziert werden, indem Sie berühren etwas, das die virus—wie ein Tisch oder eine Türklinke—und dann berühren Sie Ihre Augen.