Gesundheit

Ländlichen Amerika hat ein Müttersterblichkeit problem—Hebammen helfen könnte es zu lösen

Die Sonne ist Einstellung nur als Hebamme Sheryl Shafer hüllt einen langen Donnerstag auf dem Weg Besuch der Familien in west-Tennessee und Kentucky.

Sie kennt die Patienten auf Ihrem letzten Stopp, eine 21-jährige Amish-Frau, die in einem zweistöckigen Bauernhaus ohne Strom, eine Woche und eine Hälfte an Ihr vorbei Fälligkeit. Das baby zu tragen ist hoch, und die Frau ist Zierlich. Wenn Sie nicht in der Lage zu liefern auf Ihre eigene, ein Arzt kann entscheiden, dass ein C-Abschnitt ist die sicherste option. Aber Shafer hat nicht angeschnitten das Thema noch.

„Sie verdient jeder Gelegenheit, es zu vermeiden,“ Shafer sagte. „Ich will nicht zu setzen Zweifel in Ihrem Verstand, und ich will nicht zu ändern, Ihre Bemühungen, das wissen Sie vielleicht mehr Herausforderungen, als eine andere Frau.“

Nach dem Besuch, Shafer ‚ s wieder nach Hause fahren zu Middle Tennessee, über 60 Meilen von Nebenstraßen und zwei-spurige Autobahnen, dauert mehr als eine Stunde.

„Mein ideal in der Geburtshilfe zu arbeiten, ist innerhalb einer Stunde Reichweite meines home,“ Shafer sagte. „Aber es gibt einfach mehr brauchen.“

Krankenhäuser und Geburtshilfe Einheiten heruntergefahren durch das ländliche Amerika, die Schaffung eines Mangel an Pflege, die beitragen können, um das Land steigende Müttersterblichkeit. Die Vereinigten Staaten Müttersterblichkeit ist höher als in Kanada, Japan, oder in irgendeinem westeuropäischen Land—sogar höher als die rate in Saudi-Arabien und Kasachstan. Und die Sterblichkeit in ländlichen Gebieten tendenziell höher als in Städten und Vororten. Zwischen 2011 und 2015, es war 23.3 Todesfälle pro 100.000 Geburten in Tennessee und 19.4 in Kentucky.

Certified professional Hebammen wie Shafer, für die Versorgung von Müttern und Neugeborenen Pflege in Heimen oder anderen out-of-Krankenhaus-Einstellungen, kann eine Lösung für das problem. Forschung zeigt, dass die Hebamme care verbessert die Versorgung von Müttern und Neugeborenen Gesundheit, reduziert raten von unnötigen Interventionen und spart Geld.

Aber einige ärzte und andere medizinische Fachkräfte sorgen machen, ob certified professional Hebammen wie Shafer sind eine sichere alternative, die sagen, dass Sie nicht ausreichende Aufsicht. Für Ihren Teil, die Hebammen sagen, dass Sie Hindernisse, die verhindern, dass Sie spielen eine noch wichtigere Rolle zu.

„Wir wissen, dass die Beweise, die sagt, dass wir die Ergebnisse verbessern, wenn wir mehr in das System integrierten, und wenn mit Bezug auf Ultraschall oder bezieht sich für eine Beratung“, sagte Jenny Fardink, ein certified professional Hebamme in Clarksville, Tenn. „Die Kunden haben weiterhin Zugriff auf diese Art von Dienstleistungen, aber nur, um zu Reisen, wenn nötig.“

Certified professional Hebammen, die sagen, dass Sie manchmal antreffen Feindseligkeit, wenn Sie versuchen, zu überweisen Patienten an Krankenhäuser, glauben, dass Sie gut positioniert, um füllen Lücken in der Pflege. Sie sagen, Sie können schließen Sie die Patienten zu sozialen Dienstleistungen, ernährungsphysiologische Unterstützung und mehr auf der Grundlage der Hinweise und Beweise, die Sie sammeln, wenn Sie sehen, ein client Lebensbedingungen.

„Unser Ziel, und wir arbeiten daran, dies in Tennessee, ist für die Hebammen zur Integration in health-care Systeme“, Fardink sagte.

Ein Vorschlag, der von der state Board der Osteopathischen Untersuchung zu verlangen, Hebammen hinzufügen einer Zusammenarbeit Arzt Ihre Einwilligungserklärung ist nicht die einzige Hürde, Tennessee Hebammen sagen, dass Sie konfrontiert sind. Die änderung bedeuten, dass Arzt und patient sich gegenseitig nach Elizabeth Hart, ein Sprecher für die Tennessee Department of Health.

Aber kein Arzt werden wollen, haben eine schriftliche Vereinbarung mit einer Hebamme oder Haftung für eine Hebamme der Entscheidungen der Hebammen sagen. Derzeit ist eine Zusammenarbeit Arzt benannt ist, in einen Notfall-plan.

„Wir sind unabhängige Praktiker,“ sagte Heather Munoz, Präsident des Tennessee Hebammen Verband. „Wenn wir etwas außerhalb des normalen Bereichs, sind wir verpflichtet, konsultieren Sie einen Arzt.“

Osteopathie-Vorstandsmitglied Dr. Shannon Kilkelly sagte, er würde nicht kommentieren, Angelegenheiten, die unter die Prüfung durch das board. Die Tennessee-Abteilung der Gesundheit nicht zu Antworten, zu Fragen, was Sie dazu aufgefordert werden, die änderung und die Hebammen betrifft, die es einschränken würde, Ihre Fähigkeit zu üben.

Einige der alarm kann stammen aus der Verwirrung über die Hebammen Qualifikationen. Staaten haben eine Vielzahl von credentialing Vorschriften.

„Das Hauptproblem ist, dass Sie außerhalb des Systems, und es gibt wenig bis gar keine Aufsicht,“ sagte Dr. Leonard Brabson, eine Knoxville, Tenn., OB/GYN, der arbeitet mit einer Krankenschwester Hebammen.

Zertifizierte Krankenschwester-Hebammen sind eingetragene Krankenschwestern, die hier arbeiten fast ausschließlich in Krankenhäusern und lizenziert, in allen 50 Staaten. Sie übergeben eine nationale Zertifizierungsprüfung. Durch Kontrast, certified professional Hebammen wie Shafer lernen durch Lehre und nicht der Praxis in den Krankenhäusern. Kentucky und Alabama in diesem Jahr schlossen sich weitere 31 Staaten, die Lizenz der professional Hebammen.

„Einige Staaten verlangen eine gemeinsame Mindestanforderungen für die Ausbildung und akkreditierte Fortbildung, die jeder Hebamme erfüllen müssen, um der Praxis gesetzlich“, nach der American College der Geburtshelfer und Gynäkologen.

„Sie gehen zu müssen, haben einige die Ausbildung für Sie“, sagte Brabson, auch ein district officer für die Berufsgenossenschaft. „Sie können nicht nur beobachten Sie ein paar Hausgeburten und betrachten Sie sich ein Experte in der Gesundheitsvorsorge für Frauen.“

Noch, out-of-Krankenhaus-Geburten sind auf dem Vormarsch. Nach einem Rückgang seit mehr als einem Jahrhundert, out-of-Krankenhaus-Geburten stieg von 0.87% aller US-Geburten in 2004 auf 1,36% im Jahr 2012 auf den höchsten Wert seit 1975, nach dem US Centers for Disease Control and Prevention.

Das mag zu tun haben mit dem verschwinden der geburtshilflichen Dienstleistungen, insbesondere in ländlichen Gebieten. Eine Studie in der peer-reviewed journal Health Affairs festgestellt, dass 9% der ländlichen Grafschaften verloren den Zugang zu geburtshilflichen Leistungen zwischen 2004 und 2014, während weitere 45% der ländlichen Bezirke hatte kein Krankenhaus geburtshilflichen Dienstleistungen. Die Lücken lassen mehr als die Hälfte aller ländlichen US-Landkreise ohne Krankenhaus geburtshilflichen Leistungen und Auswirkungen auf 2,4 Millionen Frauen im reproduktiven Alter, nach 2017 die Studie von der Fakultät von der University of Minnesota School of Public Health.

In Tennessee, neun Krankenhäuser haben geschlossen, seit 2012, die zweite höchste rate in dem Land nach Texas. Wenn sich ländliche Krankenhäuser schließen oder zu beschränken, Leistungen, Geburtshilfe und gynäkologischen Abteilungen Häufig die ersten sind, die gehen.

Inzwischen, weniger als die Hälfte der Frauen in ländlichen Gebieten Leben, innerhalb von 30 Minuten von hospital obstetric services, nach der American College der Geburtshelfer und Gynäkologen. Fast 88% Leben innerhalb einer 60-minütigen Fahrt, aber die Reise kann hart sein, auf die schwangere Frauen in ländlichen Gebieten. Mehrere Studien finden, dass es kann dazu beitragen, die erhöhten Risiken der Säuglingssterblichkeit und Komplikationen während der Schwangerschaft.

Auf einem 10-Stunden-Tag mit Shafer, es gibt paar Bad Pausen. Handy-service ist am besten, fleckige. Es gibt eine Decke und Kissen auf dem Rücksitz, im Falle Shafer ist zu müde, um nach Hause zu fahren und muss um ziehen in ein Walmart-Parkplatz oder Raststätte zu dösen über Nacht. Jedes zwei-spurigen Autobahn gleich Aussehen kann zu einem Außenseiter, aber Shafer kaum nutzt Ihr GPS, wie Sie über mehr als 200 Meilen. Mit zwischen fünf und 10 Frauen wegen jeder Monat, Shafer Protokolle über 65.000 Meilen ein Jahr auf 2015 Volkswagen Passat.

„OK, Madame Secretary“ Shafer sagte zu Ihr, trainee, Kelsie Boehm, bevor Rasseln aus einer to-do-Liste für Boehm aufzunehmen: Rufen Sie die Abteilung Gesundheit weitere Neugeborenen-screening bildet, um einen neuen Pap-Abstrich für einen Kunden. Boehm nimmt Shafer ‚ s iPhone zu reagieren, um Texte von der Straße. „Sag Ihr, wenn Sie spürt eine schwere in Ihrem Beckenboden zu schlaff,“ Shafer sagte.

An diesem Tag, Shafer besuchen Sie eine Mennoniten-und 11 Amish-Familien, mit halt in mehreren kleinen Orten im westlichen Tennessee und Kentucky.

„Das ist mein Amish-route,“ Shafer sagte. „Es ist eine große Schleife.“

In Springville, Tennessee., Sie besucht eine Familie, die gerade in die Gegend gezogen und plant cut off Ihre heißen Wasser und Strom, nach Amish Praxis, nach der Mutter erzielt. Bei einem stop in Wingo, Ky., barfuß Kinder sind gekleidet in schmutzigen, zerlumpten Kleidern. Der Geruch von getrockneten aus Pferdemist verweilt. Ein Vater lehnte eine ordnungsgemäße Prüfung seiner 2 Monate alten.

„Ich habe getan, Geburten, wo wir eine Decke aus schlafenden Kleinkinder zu vertuschen, das baby,“ Shafer sagte.

Shafer ist nicht Amish, aber Sie findet Mittel und Wege, zu beziehen. Sie versteht, was eine große Familie bedeutet. Sie hat acht eigenen Kinder—alle Geburten zu Hause und Leben in einer isolierten Gemeinschaft, umgeben von Amish und mehr konventionelle Mennoniten-Familien.

„Ich kann hitch und fahren ein Pferd,“ sagte Shafer, in einem langen Rock und Locker button-down-Bluse. „Ich kann Kochen auf einem Holzofen. Ich weiß, Ihre Werkzeuge und wie man Sie benutzt.“

Karen Schrock, eine 29-jährige mennonitische Frau, die in Ihrem letzten trimester, sagte Krankenhäuser sind besser ausgestattet, um Notfälle, aber Sie vertraut Shafer nicht unnötig Chancen.

„Zu uns, es ist ein Risiko lohnt sich,“ Schrock, sagte. „Mit der pränatalen Betreuung im Rahmen einer Hebamme betreut, ich fühle mich nicht wie es ist ein Schuss im Dunkeln.“

Manchmal Familien nennen Shafer, anstatt 911 in medizinischen Notfällen, die nichts mit einer bevorstehenden Geburt, zu Fragen, ob Sie gehen sollten, um das Krankenhaus. In der Regel, Sie ‚ ll treffen Sie dort bieten Komfort oder Hilfe, wenn Sie können.

„Sie werden gehen, wenn ich Ihnen sagen zu können, aber Sie wissen gar nicht, wie Sie zu Fuß durch die Türen zu bitten für das, was Sie brauchen,“ Shafer sagte. „Es ist einfach Menschen zu helfen navigieren Ihren Möglichkeiten.“

Februar 2018-Studie in der wissenschaftlichen Fachzeitschrift PLOS ONE gefunden, die besagt, dass Hebammen integrieren in Ihre Gesundheitssysteme haben bessere Ergebnisse für Mütter und Babys. Ein scoring-system zur Beurteilung der integration von Hebammen und ausgewertet regionalen Zugang zu hochwertigen Geburtshilfe reichten von einem hoch von 61 für Washington state auf ein tief von 17 für North Carolina. Tennessee war einfach überdurchschnittlich auf 41.

Integration mit lokalen Krankenhäusern hängt von der jeweiligen Gemeinschaft. Oftmals städtischen Gebieten sind offen auf die Zusammenarbeit mit Hebammen, nach mehreren in Tennessee.

„Leider, wir gehen wirklich ins feindliche Situationen und Respekt gibt es nicht für den Anbieter oder der Kunde,“ Fardink sagte. „Wir wollen, dass es zu gegenseitigem Respekt. Es sollte nicht über uns. Es geht um die Familien.“

Bei einigen Tennessee Hebammen, es gibt Hoffnung für eine bessere integration ist nun, dass Bernstein Preis wurde chief operating officer von TriStar Centennial Women ‚ s Hospital und Der Kinderklinik im TriStar Centennial, die Teil einer größeren Nashville-basierte medical center. Preis, wer früher in Ihrer Karriere arbeitete als zertifizierte Krankenschwester-Hebamme, organisierte ein treffen zwischen Hebammen und die CEOs von Krankenhäusern in der TriStar-system im August.

Joe Hagan, ein TriStar-Sprecher, lehnte es ab, zu ermöglichen, einen reporter zu dem treffen zu gehen, besprechen Sie im detail danach oder machen Preis zur Verfügung für ein interview. Die Gruppe plant, reconvene in drei Monaten.

Shafer und drei anderen Hebammen, die an der Versammlung teilgenommen, sagte Sie, erklärte die Krankenhaus-Administratoren, was Sie tun, und skizziert, wie Sie möchten, mit zu arbeiten Krankenhaus-Personal, wie weiter in eine unterstützende Rolle während des stationären überträgt.

Der nächste Schritt ist, um die ärzte und Krankenschwester Praktiker, um mit einem umsetzbaren plan, Shafer sagte. „Aber es gibt definitiv einen starken Wunsch, zu kommen mit einen plan, erhöhen die Sicherheit als auch den Komfort,“ Shafer sagte.

Am Ende Ihrer 10-Stunden-Tag, Shafer abgeschlossen Papierkram in Ihrem Büro zu Hause mit Ihr trainee-Boehm für weitere 45 Minuten. Nach Boehm Links, Shafer bekam einen Anruf, dass die junge Frau, die war eine Woche und eine Hälfte überfällig war in der Arbeit. Shafer fuhr mehr als eine Stunde zurück nach Huntingdon zu besuchen, zu Ihr.

Das baby die Herzfrequenz zeigte zu einer erheblichen Belastung, wenn Shafer angekommen, so empfahl Sie den sofortigen transport in die nächstgelegene medizinische Einrichtung, obwohl Sie nicht nachgewiesen hat gute Beziehungen mit den ärzten dort.

Shafer, sagte der Spezialist nie anerkannt oder mit Ihr Sprach, noch gebeten, für die pränatalen Aufzeichnungen.