Gesundheit

Niederländisch Bericht neue coronavirus-Infektion auf die Nerz-farm

Die niederländischen Behörden kündigte am Freitag, dass noch ein weiteres Nerz-farm wurde eine Infektion mit dem neuartigen Corona-Virus bestätigt, so dass 18 an der Zahl, mit tausenden von Tieren gekeult.

Der Ausbruch wurde berichtet, auf einer farm in Landhorst im Südosten des Landes, sagte das Gesundheitsministerium in einer Erklärung, die in der gleichen region, wo 17 andere Betriebe waren ebenfalls infiziert.

„Die Infektion entdeckt wurde, weil die Nerze zeigten Symptome der Krankheit, und die Bauern sind verpflichtet, zu berichten,“ das Ministerium sagte.

Die farm, die hat mehr als 4.300 Tiere „werden gelöscht, so bald wie möglich,“ es Hinzugefügt.

Holland berichtete im April, dass zwei Nerz-Farmen hatten, wurden infiziert mit dem COVID-19-Krankheit.

Mindestens zwei Arbeiter wurden ebenfalls infiziert, was die Welt-Gesundheits-Organisation sagte, könnte der erste bekannte Tier-zu-Mensch-übertragungen.

Letzten Monat Behörden getötet, Tausende Nerze auf Farmen infiziert, indem die coronavirus.

Der Anbau von Nerz Pelz ist ein kontroverses Thema in den Niederlanden, wo alle Nerz-Farmen werden schrittweise bis zum Jahr 2024.

Letzte Woche niederländischen Abgeordneten stimmten mit überwältigender Mehrheit zugunsten ausschalten, Nerz-Farmen, bis Ende des Jahres, mit der Regierung sagen, es war über die Pläne, um Landwirten dabei helfen, schließen die Betriebe.