Gesundheit

Österreich kehrt zur Maskenpflicht zurück: Kanzler Sebastian Kurz nennt erste Details

Die Corona-Pandemie hält die Welt weiterhin in Atem: Mehr als 13 Millionen Menschen haben sich bisher mit dem neuartigen Coronavirus infiziert, 201.373 davon in Deutschland. Die USA melden nahezu täglich neue Rekordzahlen.

Corona-News aus Deutschland und der Welt – die Topmeldungen: Kanzleramt macht Impfstoff-Hoffnung (22.52 Uhr) +++ 66 Corona-Infektionen in Wiesenhof-Schlachthof (21.43 Uhr) +++ Als Johnson noch immer keinen Lockdown befahl, schickte Macron eine Drohung (18.44 Uhr) +++

  • Live-Karte zum Virus-Ausbruch und Coronavirus-Radar mit Zahlen und Fakten
  • Mehr News, Service und Ideen zur Corona-Pandemie finden Sie auf unserem Überblicksportal

Österreich kehrt zur Maskenpflicht zurück

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz hat angekündigt, dass er die Maskenpflicht wieder einführen wird – zumindest teilweise. Gegenüber der Tageszeitung „Österreich“ sagte er vor Beratungen mit Gesundheitsminister Rudolf Anschober und Vizekanzler Werner Kogler: „Wir werden dar­über beraten, in welchen Bereichen wir die Maskenpflicht wieder einführen.“ Herbert Neubauer/APA/dpa

Bereits fest steht, dass der verpflichtende Mund-Nasen-Schutz für Supermärkte in ganz Österreich noch kommende Woche wieder kommen soll. Ärztekammer-Präsident Thomas Szekeres wünscht sich diesen in allen öffentlichen geschlossenen Räumen. Teile der Gastronomie und Hotellerie wehren sich noch dagegen.

Kurz sagte gegenüber „Österreich“ weiter, dass ihm das Comeback der Masken „noch zu wenig“ sei. Das Ampelsystem, an dem das Gesundheitsministerium arbeitet, müsse „nun zügig zur Umsetzung kommen, damit in ganz Österreich kein Fleckerlteppich an unterschiedlichen Maßnahmen kommt“.

Österreich hatte als eines der ersten Länder innerhalb der EU die Maskenpflicht eingeführt – zudem in umfassenderem Maße als etwa Deutschland: Sogar in der Öffentlichkeit, wenn Bürger mit anderen Menschen in Kontakt kommen, mussten bis Mitte Juni Masken getragen werden. Als sich die Situation deutlich entspannt hatte, hob die Regierung die Maskenpflicht weitestgehend auf: Seit dem 15. Juni müssen die Österreicher nur noch im öffentlichen Nahverkehr und in Einrichtungen des Gesundheitsbereichs wie etwa Apotheken zum Mund-Nasen-Schutz greifen, oder wenn sie Dienstleistungen in Anspruch nehmen, bei denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, etwa beim Friseur. Allerdings kehrten zuletzt einzelne Regionalregierungen zu einer lokalen Maskenpflicht zurück, nachdem die Fallzahlen wieder angestiegen waren.

Aktuelle Nachrichten zur Corona-Krise aus Deutschland, Europa und der Welt lesen Sie im News-Ticker von FOCUS Online.

  • Überblick: Aktuelle Corona-Regeln in Ihrem Bundesland 

    FOCUS Online versorgt Sie täglich mit den wichtigsten Nachrichten direkt aus der Redaktion. Hier können Sie den Newsletter ganz einfach und kostenlos abonnieren.

     
     

Temperaturen schnellen nach oben: Azorenhoch bringt den lang ersehnten Sommer

The Weather Channel Temperaturen schnellen nach oben: Azorenhoch bringt den lang ersehnten Sommer

Quelle: Den ganzen Artikel lesen