Gesundheit

Q

LIEBER MAYO CLINIC: ich bin interessiert, versucht CBD für Schmerzen im Knie. Ich sehe CBD für Verkauf überall, sogar an Tankstellen. Wie kann ich herausfinden, welche Art zu kaufen? Sind die CBD-Produkte, die verfügbar sind ohne Rezept sicher und effektiv?

ANTWORT: Wenn es darum geht, Produkte mit cannabidiol, oder CBD, dass Sie ohne eine Verordnung kaufen kann, vorsichtig sein. Es gibt einige vorläufige Forschung zeigt, dass die potenziellen Vorteile der Verwendung von CBD für bestimmte medizinische Probleme, besonders Schmerzen, Schlafstörungen und Angst. Aber zu dieser Zeit, es gibt keine durchgängige Aufsicht zu gewährleisten, die Reinheit und die Sicherheit der rezeptfreien CBD Produkte, oder um zu überprüfen, Behauptungen der Hersteller über diese machen. Bevor Sie versuchen, CBD, sprechen Sie mit Ihrem Gesundheits-provider.

CBD ist eine Chemikalie in Marihuana gefunden, aber es funktioniert nicht tetrahydrocannabinol, oder THC, die psychoaktive Inhaltsstoff in Marihuana, ergibt sich ein hohes. Die typische Formulierung der CBD ist eine Flüssigkeit, die man oral einzunehmen. Aber CBD verkauft wird ein Extrakt, ein verdampfter Flüssigkeit und ein öl-basierten Kapsel, zu. Auch gibt es viele CBD-Infusion-Produkte, einschließlich der Lebensmittel -, Getränke-und beauty-Produkte.

Die nur CBD-Produkt speziell genehmigt von der Food and Drug Administration ist Epidiolex, ein verschreibungspflichtiges Medikament, das verwendet wird zur Behandlung von zwei Arten von Epilepsie: Lennox-Gastaut-Syndrom und das Dravet-Syndrom. Abgesehen von Epidiolex, was genehmigt wird Bundesweit, Gesetze variieren von Staat zu Staat über andere Formen der CBD.

CBD-Produktion ist nicht fest geregelt. Das heißt, es ist schwierig genau zu wissen, was in der CBD-Produkte für den Verkauf in Ihrer Gemeinde oder wenn die Dosis aufgeführt, die auf den container, dem entspricht, was tatsächlich in dem Produkt. Einige CBD-Produkte enthalten Chemikalien und Kräuter wie echinacea, die kann oder kann möglicherweise nicht aufgelistet werden, auf dem Etikett.

Eine Studie von 84 CBD Produkte, die online gekauft wurden, ergab, dass mehr als ein Viertel der Produkte enthielten weniger CBD als gekennzeichnet. Neben THC, fand sich in 18 von diesen Produkten.

Zu diesem Zeitpunkt gibt es keine eindeutige Evidenz für die Wirksamkeit von rezeptfreien CBD zur Behandlung von bestimmten medizinischen Problemen. Aber die Forschung ist im Gange in der CBD als eine Behandlung für eine Vielzahl von Bedingungen, einschließlich Schmerzen, Schlafstörungen, Angst, Parkinson-Krankheit, Schizophrenie, diabetes und multiple Sklerose. Einige Hinweise darauf, dass die CBD kann nützlich sein bei der Behandlung von Schmerzen, die anzeigt, dass es könnte eine Rolle für die CBD als alternative zu opioid-Medikamenten für anspruchsvolle chronischen Schmerzen oder zur Behandlung von opioid-sucht.

Bevor Sie versuchen, nicht verschreibungspflichtige CBD für medizinische Anliegen, die Sie benötigen, sprechen Sie mit Ihrem Gesundheits-provider. Es gibt ein paar Gründe dafür. Erste, CBD stören mit anderen Medikamenten, so ist es wichtig zu überprüfen, Ihre aktuellen Medikamente mit Ihrem Arzt, um zu bestätigen, dass CBD nicht auf Sie. Zweite, CBD kann Nebenwirkungen, einschließlich trockener Mund, Durchfall, verminderter Appetit, Benommenheit und Müdigkeit. Es kann auch Auswirkungen auf die Funktion der Leber.

Bevor Sie beginnen, die CBD, die Ihr Arzt kann empfehlen, eine Leber-Funktions-test, zusammen mit follow-up-tests, während Sie die Einnahme von CBD, zu überprüfen, ob Ihre Leber nicht geschädigt wird. Drittens, wenn Sie und Ihr Arzt entscheiden, CBD kann sich für Sie lohnen, er oder Sie kann Ihnen helfen, festzustellen, welches Produkt zu kaufen.

Tagged