Gesundheit

Russland sieht über 10.000 neue virus-Fälle um den vierten Tag in Zeile

In Russland wurden mehr als 10.000 neue coronavirus-Fälle für den vierten Tag in Folge am Mittwoch, die Deutschland zu dem Land mit der sechsten-der höchsten Zahl bestätigter Infektionen.

Russland hat sich als ein neuer hotspot für das virus und in den letzten Tagen wurde die Aufzeichnung der höchsten Anzahl von Neuinfektionen in Europa.

Gesundheit Beamten am Mittwoch berichteten 10,559 neue Fälle in den letzten 24 Stunden, womit sich die Gesamtzahl der Infektionen um 165,929, mit 1,537 Todesfälle.

Die Zahl der Infektionen in Russland steigt um mehr als 10.000 Tage seit Sonntag, im Gegensatz zu Ländern in Westeuropa, die Schritte, um Leichtigkeit lockdown Maßnahmen nach den Sätzen der Neuerkrankungen und Sterbefälle.

Eine nicht funktionierende Quarantäne ist in Russland bis Mai 11 und die Behörden haben gesagt, es wird aufgehoben oder verlängert werden, je nach Ausmaß der Ausbrüche in verschiedenen Regionen.

Präsident Wladimir Putin festgelegt wurde, den Vorsitz einer Regierung, treffen, zu diskutieren, einen schrittweisen Rückzug aus virus lockdown später am Mittwoch.

Moskau, die sich als Epizentrum der Pandemie in Russland, aufgenommen hat 85,973 Fällen und 866 Todesfälle.

Trotz des starken Anstiegs in den Fällen, in Russland die offizielle Todesrate ist weiterhin gering im Vergleich zu Ländern wie Italien, Spanien und den Vereinigten Staaten.