Gesundheit

Teilen Sie die keinesfalls: Polizei warnt vor Fake-Tweets nach Corona-Demo in Berlin

Die Berliner Polizei warnt vor gefälschten Tweets, die derzeit in den Sozialen Netzwerken und Messengerdiensten kursieren.

Die Tweets, angeblich von der Berliner Polizei selbst verfasst, stehen im Zusammenhang mit der Demonstration in Berlin gegen die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung. In den Fake-Tweets ist etwa zu lesen: "Wir (die Berliner Polizei, Anm. d. Red) haben nun einen Schussbefehl von der Bundesregierung erhalten." Die Polizei warnt: "Teilen Sie diese bitte keinesfalls weiter – auch nicht aus Spaß." Nur so ließen sich die Falschmeldungen stoppen.

In einem anderen Fake-Tweet ist zu lesen: "In Absprache mit dem Gesundheitsminister werden heute neben Wasserwerfern Typ 1 auch neue Wasserwerfer (Typ 2) eingesetzt, deren Einsatzmittel eine Mischung aus Tetrabenzoldihydrochlorid (auch als Chemtrails bekannt) und neuartigen RNA-Impfstoffen enthalten." Das entspricht nicht der Wahrheit. Die Polizei distanziert sich von diesen Tweets.

Surftipp: Alle Neuigkeiten zum Coronavirus finden Sie im News-Ticker von FOCUS Online 

Demonstration weitgehend beendet

Die Demonstration gegen die Corona-Politik in Berlin-Mitte ist weitgehend beendet. Ein dpa-Reporter berichtete, die Versammlung löse sich nach und nach auf. Der Platz am Brandenburger Tor sei wieder frei. Die Proteste gegen die Corona-Auflagen dauerten damit um die sieben Stunden. Bereits am Mittwochmorgen hatten sich die ersten Menschen versammelt.

Die Polizei setzte mehrmals Wasserwerfer gegen Demonstranten ein, weil die Menschen sich trotz Aufforderungen der Polizei weigerten, den Platz zu verlassen. Viele hatten gegen die Auflage der Maskenpflicht verstoßen.

Im Plenum des Bundestages wurde am Mittag über die staatlichen Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung in der Corona-Pandemie beraten. Die Polizei sperrte den Bereich daher weiträumig ab.

Als Spahn zu seiner Rede ansetzt, holen AfD-Abgeordnete plötzlich Plakate hervor

FOCUS Online/Wochit Als Spahn zu seiner Rede ansetzt, holen AfD-Abgeordnete plötzlich Plakate hervor

Quelle: Den ganzen Artikel lesen