Gesundheit

Wie schützen Sie Ihr Kind vor ersticken

(HealthDay)—Essen von festen Nahrungsmitteln ist ein Meilenstein im Leben Ihres Kindes. Mit den richtigen Vorsichtsmaßnahmen, um das Risiko von Würgen, Sie können machen dies einen sicheren übergang.

Kinder lehren, zu sitzen, sich gerade von dem frühesten Alter. Immer überwachen den Mahlzeiten. Ein erstickendes Kind kann nicht machen keinen Lärm, Sie zu warnen, aus einem anderen Raum. Hetzen Sie nicht Kinder, oder lassen Sie Sie mehr als ein Stück Nahrung in den Mund auf einmal. Nehmen Sie Lebensmittel Weg, wenn Sie schauen, schläfrig oder einschlafen.

Kochen Lebensmittel, vor allem harte Früchte und Gemüse wie Karotten-sticks und Apfelscheiben, bis sehr weich und leicht zu kauen und zu schlucken. Gerührte Eigelb und gut gekochte Vollkorn-Nudeln Stücke, Erbsen und Bohnen sind eine gute Wahl, wie die kleinen tofu und sehr reifer Birne und avocado würfeln. Schneiden Sie Fleisch und Geflügel über das Korn in kleine Streichholz-Formen.

Lebensmittel, die Feste und Runde Gefahren erwürgen, weil Sie können unterbinden, dass ein Kind die Atemwege, die American Academy of Pediatrics warnt. So überspringen Sie hot dogs (auch wenn cut up), Nüsse, große Fleisch-oder Käse-Stücke, ganze Trauben, rohe Karotten und andere harte rohes Obst oder Gemüse-Stücke, harte oder klebrige Süßigkeiten wie marshmallows und popcorn bis mindestens zum Alter von 4 Jahren.

Vermeiden, dass junge Kinder, die ungesunde Lebensmittel, wie Sellerie und verpackten Weißbrot-Produkte, da diese Lebensmittel können Klumpen in den Mund des Babys.