Gesundheit

Zweite Niederländische Arbeiter wahrscheinlich infiziert von mink: minister

Bildnachweis: CC0 Public Domain

Eine zweite Niederländische Arbeitnehmer hat wahrscheinlich mit dem Virus infiziert worden coronavirus auf einer Nerz-farm, aber die Gefahr der weiteren Ansteckung bleibt niedrig, die Landwirtschaft minister sagte am Montag,.

Der Fall folgt eine gemeldete Infektion Letzte Woche auf einer von zwei betrieben in der Nähe der südlichen Stadt Eindhoven, wo die Krankheit entdeckt wurde im April unter den Nerz, die gezüchtet werden, für Ihre wertvollen Pelz.

„Ein zweiter Fall bekannt geworden, wo auf eine Nerz-Farmen SARS-CoV-2 übergeben wurde von einem Nerz ein Mensch,“ Carola Schouten sagte.

„Der Fall ist ähnlich wie die vorige,“ sagte Sie in einem Brief an das Niederländische Parlament.

Die Infektion passiert ist, bevor es bekannt wurde, dass die Nerze wurden, tragen das virus, was bedeutet, dass die Arbeitnehmer nicht tragen Sie schützende Kleidung, zu der Zeit.

Die niederländischen Gesundheitsbehörden wer beurteilt das Risiko von Infektionen außerhalb der Schuppen, wo die Nerze gehalten wurden geglaubt, es sei „vernachlässigbar“, Schouten sagte.

Halten Nerze für Ihr Fell war ein kontroverses Thema in den Niederlanden, mit seiner höchsten Gericht im Jahr 2016 der Bestellung, dass alle Nerze züchten müssen aufhören, von 2024.