Haustiere

Ein Neuer Anfang für Bianca

Die ASPCA hat eine körnige Foto von Bianca in Ihrer ehemaligen Heimat. Die Braun-weißen pit bull hatte wurde angebunden an einem Heizkörper in einem schmuddeligen Küche in einer Bronx-Wohnung.

„Sie war schmutzig und Dünn, und verzweifelt nach Aufmerksamkeit“, erinnert sich Isa Peraza-Martinez, ein ehemaliger ASPCA Engagement für die Gemeinschaft Koordinator. „Es schien, Sie nie ging nach draußen, und Sie weinte und bellte, singen ängstlich.“

Heute, fast zwei Jahre später, über 1,654 Fotos und 86 videos genommen von Ihrem neuen Anwender präsentieren die vier-Jahr-alten Hund, der gut gedeiht und Leben Ihr bestes Leben.

Eine Tragische Vergangenheit

Ein Handwerker zunächst erlebt Bianca angekettet in Ihrer ehemaligen Wohnung im November 2017. Er benannte die ASPCA, Community-Engagement-team, die hilft, Haustier Eltern in unter-Ressourcen Gemeinschaften verbinden mit Diensten, die zur Verbesserung der Gesundheit und das Wohlergehen Ihrer Tiere.

Arbeitslos und mit Blick auf die Räumung, Bianca Besitzer konnte sich nicht mehr darum kümmern für Bianca und beschlossen, dass die beste option war, sich zu ergeben, Ihr der ASPCA.

Rachel Maso, Sr.-Manager des Verhaltens bei der ASPCA, arbeitete mit Bianca bei der Adoption Center.

„Sie hatte immer gelebt, mit einem anderen Hund, und als Sie war alleine in Ihrem Zwinger, Sie auf und ab, keuchte und winselte,“ Rachel erklärt. “Ein Blick auf Ihr Gesicht und Sie konnte sehen, Ihre stress. Mit routine und die richtige Pflege, dass stress begann zu schwinden, und Sie schließlich blühte um Menschen und anderen Hunden.“

Obwohl reduziert, Bianca Angst wurde noch deutlicher, als Jennifer und Michael S. besuchte die ASPCA auf der Suche nach einem neuen Begleiter zu sehen, nachdem eine übernahme der Förderung auf Instagram®.

„Jennifer und Mike verstanden Ihre Angst“, sagt Rachel, die erzählte das paar, dass Bianca war ungewohnt Stabilität.

„Sie sprang zu uns, um Hallo zu sagen“, erinnert sich Jennifer. „Wenn wir Sie traf, fielen wir in der Liebe.“

Allein Zu Hause

Einmal zu Hause, das paar realisiert das Ausmaß von Biancas Angst, wenn Sie alleine lassen.

„Sie zog den Duschvorhang und ausgepumpt in der ganzen Wohnung“, erinnert sich Jennifer, ein event staffing manager, der von Zuhause aus arbeitet. “Sie hat sogar rammte Ihren Kopf in Ihre Kiste so schwer, dass Sie Dellen in den bars. Wir haben Beschwerden von Nachbarn.“

Sie suchte die Hilfe von Rachel, die empfohlen, das paar zu verlassen, Bianca für kurze Zeit, gefolgt von längeren.

„Wir wussten, dass es war eine gute chance, dass Bianca zu kämpfen hätte, allein gelassen in Ihrem neuen Zuhause“, sagt Rachel. “Zum Glück Jenn Zeitplan erlaubte es Ihr langsam gewöhnen sich Ihre Zeit auf Ihrem eigenen. Es dauerte Engagement und viel Zeit, aber Jenn und Mike gab nicht auf, und Bianca ist ein anderer Hund heute als Ergebnis.“

Jennifer begann der Hund zu Hause sitzen, die dazu beigetragen weiter zu reduzieren, Bianca Angst. Das paar zog größere Wohnung, wo ein Fahrstuhl nahm den Platz der fünf Flüge der Treppe eine Besondere Herausforderung für Bianca.

„Ich kann nicht die Schuld Ihr für die Angst“, sagt Jennifer. „Sie ging durch eine harte Zeit bevor wir ihn geholt.“

Starting Over

Seit Ihrer Verabschiedung, Bianca hat stetig an Gewicht zugenommen und ist jetzt ein gesundes 50 lb. Sie weiß, wie Sie sitzen, geben Sie eine Pfote und dann das andere, gehen Sie zu Ihrem Bett und zu Fuß auf einer Leine.

Auf Reisen in New Jersey zu besuchen, Mike ’s Familie, Bianca‘ s neuer bester Freund ist ein Mops namens Olive. Über den Sommer, das Ehepaar vermietet ein Strandhaus, und Bianca nahm das Meer, zeigen Ihre sportlichen Fähigkeiten.

Am wichtigsten, Bianca ist jetzt zuverlässig, wenn allein gelassen.

„Sie spielt auch selbst“, sagt Jennifer, die Monitore Bianca Aktivität auf eine web-Kamera. “Sie will nicht kauen Dinge. Sie ist einfach so gut.“

Die Bedeutung der Geduld mit Ihrem Haustier

Den anderen Eigentümer, die in der Trennung Angst mit Ihren Haustieren, Rachel sagt, Geduld, Engagement und Mitgefühl spielen eine wichtige Rolle in der rehabilitation.

„Es dauert oft eine lange Zeit, um zu arbeiten durch Fragen“, sagt Sie. “Isolation Angst sollte nicht leichtfertig getroffen werden, wie es sein kann extrem schwierig zu behandeln und leiden erzeugen, die für beide Menschen und Ihren Hunden. Einigen Fällen erfordern die Unterstützung eines zertifizierten professionellen Hundetrainer und Tierarzt Behaviorismus.“

In Jennifer und Mike ‚ s Fall, Ihre Geduld und harte Arbeit hat sich ausgezahlt.

„Zu sehen, wie glücklich Sie jetzt ist, und zu wissen, wie viel Sie liebt und vertraut uns…Sie können nicht einen Preis auf, dass,“, sagt Jennifer, die weiter hinzufügen Bianca portfolio von Fotos und videos. “Sie ist meine beste Freundin. Wir haben wirklich den jackpot mit Ihr.“