Haustiere

Von Mississippi nach Manhattan: ein Anderer Hund auf der Fahrt nach Annahme

happytail_curry_112619_main.jpg

Stefano A. von Manhattan hatte durchstöberst die ASPCA website auf der Suche nach einem vierbeinigen Begleiter, wenn Fotos von einem Yorkshire-terrier fiel ihm ins Auge.

„Ich war in der Planung zu verabschieden, dass Hund, aber als ich Sie besuchte die ASPCA Adoption Center zwei Tage später, das Personal brachte einen drei Monate alten Welpen namens Curry, und er lief direkt auf mich zu“, erklärt Stefano. „Ich konnte einfach nicht Nein sagen zu diesem Gesicht.“

happytail_curry_112619_body1.jpg

Curry hatte transportiert worden, um die ASPCA nur einen Tag vor neben Apple, die 100.000 th Hund transportiert durch unsere Relocation-team während einer Meilenstein-moment. Curry, übrigens, war die Nummer 100,001.

happytail_curry_112619_body2.jpg

„Ich hatte nicht einen Welpen in eine Weile, und ich bin von mir selbst sehr viel“, sagt Stefano, wer arbeitet im restaurant/Hotellerie. „Ich habe eine Menge freie Zeit auf meinen Händen, so dass das timing richtig war.“

Jetzt heißt Oliver, der resoluten sieben-Pfund -, mixed-breed Welpe wächst schnell, Stefano berichten. Mittlerweile, er ist auch bekannt als „little munchkin.“

happytail_curry_112619_body3.jpg

Oliver ‚ s früheste bekannte Aufenthaltsorte waren wie ein verirrter in der Nähe von Starkville, Mississippi, wo er war gefunden und ergriffen werden, um die Oktibbeha County Humane Society (OCHS). Oliver wurde gefördert mit Apple für eine kurze Zeit, bis er gesund und bereit für den 1.100-Meile-transport nach New York City, wo er und seine Begleiter würden hoffentlich haben Sie eine bessere chance bei der Suche nach einen liebevollen Zuhause schnell.

Am 3. April Oliver war einer von 20 Hunden, die an Bord der Nancy Silverman Rettungs-Fahrt auf seinem Weg nach New York , wo der berühmte cargo war erfüllt mit großem Tamtam.

Nach seinem Eintritt in seine neue Heimat, Oliver verbrachte seine Zeit genießen die täglichen Spaziergänge zu einem lokalen park, wo er keine Hunde in seiner Größe, aber laut Stefano, nimmt ein besonderes Interesse an großen Rassen wie Golden Retriever.

Stefano, aufgewachsen in Miami mit einem deutschen Schäferhund-mix und ein Fox-Terrier, der vor kurzem nach Florida gezogen—mit Oliver, natürlich, näher an der Familie.

happytail_curry_112619_body4.jpg

Stefano berichtet auch, dass Ollie ist fast stubenrein und lernen an der Leine spazieren. Der Hund hatte er ursprünglich geplant zu verabschieden, fand ein liebevolles Zuhause mit jemand anderem, und wenn gefragt, ob er denkt immer noch über den Yorkie, die davongekommen sind, Stefano schüttelt den Kopf.

„Es ist einfach schön, einen Begleiter zu Hause“, sagt er. “Ollie ist definitiv lieben Florida. Wir zogen über South Beach und er ist definitiv viel zu viele Freunde hier unten!“

Die ASPCA feiert jeden Augenblick, groß oder klein, in das ein einmal-heimatlosen Tier eine liebevolle Familie und eine zweite chance. Wir sind dankbar für Anwender, volunteers, Partner und Unterstützer, die machen mehr von diesen Momenten möglich.

happytail_curry_112619_body5.jpg